Gebäudedach mit Solarpanel
© istockphoto.com ©Halfpoint

Photovoltaik

Ihr umfassender Leitfaden zu Photovoltaik

Zwei Handwerker sind auf einem Gebäudedach und montieren ein Solarpanel
© istockphoto.com ©anatoliy_gleb

Von der Installation bis zur Einspeisung

Photovoltaik, oft als PV abgekürzt, ist die Umwandlung von Sonnenlicht in elektrische Energie mithilfe von Solarzellen. Dieses Verfahren bietet eine umweltfreundliche und nachhaltige Lösung zur Energiegewinnung und kann sowohl von Unternehmen als auch von Privatpersonen genutzt werden. 

Grundlagen der Photovoltaik

Eine Photovoltaikanlage funktioniert, indem sie Sonnenlicht mithilfe von Solarzellen in Gleichstrom umwandelt. Dieser Gleichstrom wird wiederum durch einen Wechselrichter in Wechselstrom umgewandelt, der in Ihrem Haushalt verwendet werden kann. 

Im Vergleich zur Solarthermie, die Wärmeenergie aus Sonnenlicht gewinnt, erzeugt die Photovoltaik elektrische Energie. 

Die Nutzung von Photovoltaik bietet viele Vorteile. Sie ermöglicht es Ihnen, Ihre eigene saubere Energie zu erzeugen, Ihre Stromrechnung zu senken und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. 

Der Begriff "Solaranlage" kann sowohl Photovoltaik als auch Solarthermie umfassen, wohingegen "Photovoltaikanlage" spezifisch die Erzeugung von Strom aus Sonnenlicht meint. 

Zwei Handwerker sind auf einem Gebäudedach und tragen ein Solarpanel an Ort und Stelle
© istockphoto.com ©anatoliy_gleb

Installation einer Photovoltaikanlage

Die Installation einer Photovoltaikanlage ist nicht nur ein wirtschaftlicher, sondern auch ein umweltfreundlicher Schritt. Um den optimalen Nutzen aus Ihrer Investition zu ziehen, ist eine gründliche Planung und Vorbereitung unerlässlich. Zunächst sollte die Ausrichtung und Neigung des Daches geprüft werden. Ideal ist eine Südausrichtung und eine Neigung zwischen 30 und 45 Grad. 

Anschließend muss die benötigte Leistung berechnet werden, die auf Ihrem Bedarf und den örtlichen Gegebenheiten basiert. Die sorgfältige Auswahl der passenden Komponenten ist ebenso wichtig. Hierbei sollte man nicht nur auf die Qualität der Solarzellen achten, sondern auch auf die Wahl des Wechselrichters und die Montagesysteme. Faktoren wie Garantieleistungen, Langlebigkeit und Effizienz sollten dabei berücksichtigt werden. 

Obwohl einige handwerklich begabte Hausbesitzer*innen die Installation selbst durchführen können, empfehlen wir dringend, die Montage von einem erfahrenen Fachmann durchführen zu lassen. Dies minimiert das Risiko von Fehlern wie einer falschen Ausrichtung der Module oder einer unsachgemäßen Verkabelung, die die Leistung der Anlage beeinträchtigen können.

Im Rahmen unserer Beratung bieten wir Ihnen an, den gesamten Prozess von der Planung und Vorbereitung bis zur Umsetzung und Nutzung zu begleiten. Wir vermitteln Sie gern an Expert*innen und unterstützen Sie bei jedem Schritt. Wir stellen sicher, dass Ihre Photovoltaikanlage optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist und das bestmögliche Ergebnis erzielt. Wir beraten Sie gern über unsere Dienstleistungen und wie wir Ihnen bei der Installation Ihrer Photovoltaikanlage helfen können.

Stromspeicher für Photovoltaikanlagen

Ein Stromspeicher ist ein Gerät, das den überschüssigen Strom einer Photovoltaikanlage speichert und bei Bedarf wieder abgibt. Er besteht aus einer Batterie, einem Batteriemanagementsystem und einem Wechselrichter. Der Einsatz eines Stromspeichers erhöht die Unabhängigkeit und ermöglicht die Nutzung von Solarstrom auch nach Sonnenuntergang. 

  • Wärmepumpe vor Glasfassade bei warmen Herbstlicht
    © stock.adobe.com ©radekcho

    Heizen mit Wärmepumpe

    Entdecken Sie die zukunftssichere, umweltfreundliche und effiziente Alternative zu herkömmlichen Heizsystemen: die strombetriebene Heizung. Ob Elektroheizung oder Wärmepumpe - diese Heizmethoden sind nicht nur flexibel und einfach zu bedienen, sondern tragen auch aktiv zur Reduzierung Ihres CO2-Fußabdrucks bei. 

  • Hausdach mit Solarpanelen im Vordergund sind Blumen

    Förderprogramm für Photovoltaik

    Um die Anschaffung und Installation von Photovoltaikanlagen für Privathaushalte attraktiver zu gestalten, hat die Bundesregierung verschiedene Förderprogramme ins Leben gerufen.

Ausgezeichnet für unsere Region

Als sächsischer Versorger stellen wir für die Menschen in und aus der Region das ganze Spektrum an Energiedienstleistungen zur Verfügung. Leisten können wir das dank unseres engagierten Teams, das stetig wächst.

  • Kununu Top Company 2024 Arbeitgebersiegel
  • Keine Beschreibung vorhanden
  • Logo Kundenurteil
  • Keine Beschreibung vorhanden
  • Logo Klinaneutrale Webseite