Glasfaser-Ausbau

Gestattung und Infoveranstaltung

Glasfaser-Ausbau
getmenueback
eins Produktfinder Beratung eins Energie Onlineservice

Glasfaser-Anschluss beantragen

Schnell, schneller, Glasfaser: Wo vor kurzem noch weiße Flecken waren, können Sie schon bald mit bis zu 1.000 Mbit/s surfen.

Alle Vorteile von Glasfaser-Internet für Ihren Haushalt können Sie sich im Video oder gern auch in unserer Übersicht ansehen. Informationen zum Ablauf des Glasfaser-Ausbaus und Antworten auf die häufigsten Fragen (FAQ) finden Sie fortlaufend auf dieser Seite.

Füllen Sie jetzt die Eigentümer-Gestattung für Ihre Immobilie aus, um Glasfaser-Internet nutzen zu können.

HINWEIS

Für einen reibungslosen Glasfaserausbau bitten wir Sie, Ihren Gestattungsantrag schnellstmöglich abzugeben. Vielen Dank.

Gestattung abgeben

Glasfaseranschluss – Kostenübernahme bis 100 Mbit/s geplant

Objekte mit einem Internetanschluss, deren Downloadrate unter 30 Mbit/s liegt, erhalten einen Glasfaseranschluss bis in den Keller bzw. Hausanschlussraum kostenlos.

Zudem hat die Politik den Weg geebnet, dass auch Objekte mit einer Downloadrate unter 100 Mbit/s von dieser Kostenübernahme des Bundes profitieren. Ob für diese Objekte die Anschlusskosten übernommen werden, entscheidet der Bund im Laufe des ersten Halbjahres 2023.

Der Glasfaseranschluss in Objekten mit einem Internetanschluss, deren Downloadrate über 30 Mbit/s liegt, werden von uns erst nach der technischen Inbetriebnahme des errichteten Anschlusses abgerechnet. Dies geschieht frühstens im laufenden Jahr 2023.

Wir gehen davon aus, dass der Bund bis dahin die Kostenübernahme für Objekte mit einer Downloadrate von 30 bis 100 Mbit/s beschlossen hat.

Sollte der Beschluss des Bundes erst nach der Abrechnung gefasst werden, erstattet eins die entsprechenden Kosten automatisch zurück. Sie müssen nichts tun.

Schritt für Schritt zu Ihrem Glasfaser-Anschluss

1. Gestattung

Geben Sie Ihre Gestattung ganz einfach online ab. Wir erklären Ihnen, wie’s geht.

Zum Erklärvideo

2. Planung / Bau

Es geht in die heiße Phase: Das gilt es vor und während der Baumaßnahmen zu beachten.

Zum Erklärvideo

3. Hausanschluss

Wir verlegen Ihr Glasfaserkabel im Haus. Hier erfahren Sie, wie’s funktioniert.

Zum Erklärvideo

4. Förderung

So günstig kann Ihr Glasfaser-Anschluss sein – dank der Fördermittel von Bund und Land.

Zum Erklärvideo

Gestattung für einen Glasfaser-Anschluss

So einfach geht's:

Am einfachsten geht das, indem Sie einen Glasfaser-Internetanschluss von eins beantragen: Einfach auf „Gestattung abgeben“ klicken und Sie werden zu unserem Eigentümer-Gestattungs-Portal für den Glasfaserausbau weitergeleitet, um Ihre Adresse prüfen zu lassen. Mit Ihrer Gestattung treffen Sie eine Vereinbarung und erteilen Ihre Genehmigung für die kostenlose Errichtung eines lichtwellenleiterbasierten Grundstücks- und Gebäudenetzes (NVGG). Damit berücksichtigen wir Ihre Immobilie in Ihrem Anschlussgebiet und können mit dem Glasfaserausbau zügig beginnen.

HINWEIS

Für einen reibungslosen Glasfaserausbau bitten wir Sie, Ihren Gestattungsantrag schnellstmöglich abzugeben. Vielen Dank.

Persönliche Beratung gewünscht?

Gern beraten wir Sie ganz individuell zu Ihrem Anliegen. Vereinbaren Sie einfach einen persönlichen Termin über unsere Online-Terminbuchungsseite

Unseren eins-Kundenservice erreichen Sie wie folgt:

Montag bis Freitag, 8 bis 19 Uhr
Telefon: (0371) 525 - 5555
E-Mail: breitband@eins.de

Erhalten Sie weitere Informationen vom jeweiligen Landkreis zum Thema Glasfaserausbau:

FAQ

Häufige Fragen zum Glasfaserausbau von eins schnell beantwortet.

Zu den FAQ