eins für Feuerwehren

Feuer und Flamme

eins unterstützt Freiwilligen Feuerwehren

Seit vielen Jahren sind wir Feuer und Flamme, wenn es um die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehren geht. Mit ihnen verbindet uns eine enge Partnerschaft. Wir stellen den Einsatzkräften mobile Messgerätetechnik zur Verfügung, führen Schulungen zur Brandbekämpfung Erdgas durch und haben in den letzten drei Jahren Fahrsicherheitstrainings auf dem Sachsenring unterstützt. Ergänzt wird unser Engagement für die Kommunen in Südsachsen durch ein kostenlose Anti-Havarie-Trainings

Feuerwehrmann löscht Flamme mit Feuerlöscher

Anti-Havarie-Trainings: Sicherheit im Fokus

Stellen Sie sich vor, Sie müssten sich permanent auf unbekanntes Terrain begeben ohne zu wissen, was Sie erwartet - so geht es oft den Freiwilligen Feuerwehren. In kürzester Zeit müssen sie sich auf neue Situationen einstellen. Damit sie bei Einsätzen im Zusammenhang mit Erdgas sowie bei Gasbränden richtig und sicher reagieren, unterstützen wir sie mit ganztägigen Ant-havarie-Trainings. Über 100 Feuerwehren aus Chemnitz und Südsachsen haben bis Ende 2020 dieses Angebot wahrgenommen. Es fand Freiberger DVGW-Trainingszentrum Erdgas statt. Die Kosten haben wir übernommen.

Feuerwehrtruck bei Bremsübungen auf nassem Boden

Fahrsicherheitstraining: Das kommt immer an

Schnelle Spurwechsel, plötzlich auftauchende Hindernisse, spiegelglatte Fahrbahnen - Einsatzfahrten der Feuerwehren stellen außergewöhnliche Anforderungen an die Fahrer*innen. Vor allem bei schlechter Witterung können sie riskant sein. Damit die Einsatzkräfte in Südsachsen im Ernstfall nicht nur schnell, sondern auch sicher vor Ort sind, unterstützen wir sie mit einem kostenlosen Fahrsicherheitstraining.

Spende an die Kreisfeuerwehrverbände

Zum 25-jährigen Jubiläum des Zweckverbanes "Gasversorgung in Südsachsen" haben wir 2017 unsere enge Partnerschaft mit den Feuerwehren gefestigt. Um die wichtige Arbeit der Einsatzkräfte zu unterstützen, spendeten wir den sieben Feuewehrverbänden in Südsachsen insgesamt 35.000 Euro.

Im Oktober 2019 konnten die ersten Feuerwehren das Anti-Havarie-Training absolvieren. Im Theorieteil am Vormittag lernen die Feuerwehrleute, wie Gefahrensituationen bei unkontrolliert austretendem Erdgas vermieden werden können und welche Verhaltensregeln einzuhalten sind. Um die Risiken besser einschätzen zu können, trainieren sie am Nachmittag ihr Können auf der Baggerschaden-Demonstrationsanlage. Unter Anleitung der Experten des DVGW-Trainingszentrums Erdgas werden realitätsnahe Szenarien, wie Gasbrände oder eine Havarie im geschlossenen Raum simuliert.

Keine Beschreibung vorhanden

Astrid Eberius

Leiterin Unternehmenskommunikation und Pressesprecherin

Ausgezeichnet für unsere Region

Als sächsischer Versorger stellen wir für die Menschen in und aus der Region das ganze Spektrum an Energiedienstleistungen zur Verfügung. Leisten können wir das dank unseres engagierten Teams, das stetig wächst.

  • Kununu Top Company 2024 Arbeitgebersiegel
  • Keine Beschreibung vorhanden
  • Logo Kundenurteil
  • TÜV Siegel Kundenzufriedenheit
  • Logo Klinaneutrale Webseite