Ausstieg aus der Kohleverbrennung 2024

Schichtwechsel

Der Ausstieg aus der Kohleverbrennung

Januar 2024: Das Ende einer Ära

Der 18. Januar 2024 markiert ein historisches Datum in der Energiegeschichte der Stadt Chemnitz: Es ist der Tag des Ausstiegs aus der Braunkohleverbrennung. In Anwesenheit von Oberbürgermeister Sven Schulze, der eins-Geschäftsführung sowie Ehrengästen wurde das Heizkraftwerk Nord nach fast 40-jähriger Laufzeit außer Betrieb genommen. Die Aufzeichnung des Livestreams finden Sie in unserem Youtube-Kanal.

Schichtwechsel

Wir dokumentieren den Wandel

  • Dokumentarfilm Schichtwechsel

    Der Film zum Ausstieg

    Das Filmteam unseres langjährigen Partners Videovision hat in den vergangenen Monaten viele Stunden auf dem Kraftwerksgelände verbracht, um wichtige Momente, Tätigkeiten und technische Abläufe der Kohleverbrennung festzuhalten. Im Frühjahr erscheint der Dokumentarfilm zum „Schichtwechsel“. Wann und wo er gezeigt wird, erfahren Sie an dieser Stelle. 

  • Ausstieg aus der Braunkohleverbrennung / Dokumentation des Kraftwerks
    © Ronny Rozum

    Das Kraftwerk in Bildern

    Der Dresdner Fotograf und Grafiker Ronny Rozum hat im November 2023 einen Tag im Heizkraftwerk verbracht und seine Eindrücke fotografisch festgehalten. Er tauchte ein in die Welt der Kohle und dokumentierte ihren Weg von der Anlieferung bis zur Verbrennung.

  • Dezember 2023: Anlieferung der letzten Kohle per Dampflok

    Dampflok und letzte Kohlezüge

    Am 30. und 31. Dezember 2023 sind die letzten Lieferungen von Rohbraunkohle am Chemnitzer Heizkraftwerk eingetroffen. Höhepunkt für Eisenbahnfans: Die Fahrt einer Dampflok der Baureihe 52.80.

Gasmotorenwerke am Standort Nord, Inbetriebnahme September 2023

SCHICHTWECHSEL: Neue Technologien 

Was folgt auf die Braunkohle? Die Antwort auf diese Frage hat eins seit vielen Jahren intensiv vorbereitet. 

Es sind vielmehr Antworten – denn in Zeiten wie diesen gibt es für eine finanzierbare, zukunftsorientierte Energiewende schon längst nicht mehr die eine Lösung wie es die Kohle über viele Jahrzehnte war. 24 Stunden täglich an 365 Tagen im Jahr müssen die Stadt Chemnitz und die Region versorgungssicher sein – so lautet der gesetzliche Auftrag.

In Vorbereitung auf den nun stattfgefundenen „Schichtwechsel“ wurden und werden verschiedene alternative Technologien geprüft und auch bereits umgesetzt. Im September 2023 ging je ein Gasmotorenwerk am Standort Nord und in Altchemnitz in Betrieb. Grundsätzlich können die mit Methan betriebenen Gasmotorenwerke Erdgas, Biogas oder synthetisches Gas verbrennen. In der aktuellen Ausführung können sie auch mit einem Erdgas-Wasserstoff-Gemisch betrieben werden. 

Insgesamt reduzieren die Motorenheizkraftwerke den CO2-Ausstoß um rund 60 Prozent gegenüber der bisherigen Technik. Dennoch gelten sie als „Brückentechnologie“ hin zu einer überwiegend dekarbonisierten Versorgung mit Strom und Wärme. Um diese zu erreichen, muss das gesamte Energieversorgungssystem in den kommenden Jahrzehnten in einem nie gekannten Ausmaß unter sich immer wieder verändernden Rahmenbedingungen umgebaut werden. 

Dies bedarf komplexer und detaillierter Pläne, in die viele verschiedene Faktoren und Parameter einfließen. Genau an einem solchen Transformationsplan arbeiten wir als eins-Gruppe für unser Versorgungsgebiet in Chemnitz und Südwestsachsen intensiv. Aus den Ergebnissen werden dann für verschiedene Szenarien Veränderungen des Energiesystems prognostiziert. eins hat sich zum Ziel gesetzt, bis spätestens 2045 weitgehende Klimaneutralität zu erreichen. Dieses Ziel erreichen wir mit einem Mix aus vielen verschiedenen Technologien - darunter Gasmotorenwerke, Großwärmepumpen, Holz- und Abfallheizkraftwerk.

Ausgezeichnet für unsere Region

Als sächsischer Versorger stellen wir für die Menschen in und aus der Region das ganze Spektrum an Energiedienstleistungen zur Verfügung. Leisten können wir das dank unseres engagierten Teams, das stetig wächst.

  • Kununu Top Company 2024 Arbeitgebersiegel
  • Keine Beschreibung vorhanden
  • Logo Kundenurteil
  • TÜV Siegel Kundenzufriedenheit
  • Logo Klinaneutrale Webseite