Glasfaser

Jetzt eins@home-Vertrag abschließen und Highspeed-Internet erleben.

Produkte für Privatkunden in Bad Elster

Unsere neuen Breitband-Produkte: Internet-Flat und Telefon-Flat in das deutsche Festnetz. Erleben Sie ein schnelles und sicheres Internet in Ihrem Zuhause.

Download

Upload

Anschlusskosten (brutto)

mtl. Preis (brutto)

eins@home M

25 Mbit/s

2 Mbit/s

35,00 Euro

29,75 Euro

eins@home L

50 Mbit/s

4 Mbit/s

35,00 Euro

35,70 Euro

Bei Vertragsabschluss bis 31.12.2016 inkl. Installation des Routers vor Ort entfallen die Installationskosten im Wert von 59 Euro brutto.

Bei Interesse und für Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Kunden-Hotline: (0371) 525 - 5555, Montag bis Freitag zwischen 7 und 18 Uhr oder per E-Mail: breitband@remove-this.eins.de.  Hier haben Sie die Möglichkeit, den eins@home-Vertrag direkt abzuschließen oder einen persönlichen Termin zu vereinbaren.


Adressprüfung

Möchten Sie wissen, ob Ihre Adresse einen Glasfaseranschluss erhalten kann?


Schnelles Internet für Bad Elster

Datenautobahn entlang der Gas- und Fernwärmetrasse. Pilotprojekt im Sächsischen Staatsbad garantiert schnelles Surfen

Bis September 2016 wird eins in Bad Elster rund vier Kilometer Glasfaserkabel und Leerrohre verlegen und damit etwa 1.200 Haushalte mit dem Breitbandnetz erreichen. Ab Oktober können Glasfaser-Kunden dann mit Mindestgeschwindigkeiten von 25 Megabit in der Sekunde (Mbit/s) bis hin zu 100 Mbits/s surfen.

Die Tiefbauarbeiten sollen sich hauptsächlich zwischen Juni und August erstrecken. Mit den Arbeiten werden neun Kabelverzweiger im Stadtgebiet erschlossen; das Ganze nennt sich FTTC (Fiber to the Curb – Glasfaser bis zum Bordstein). Damit können künftig hohe Geschwindigkeiten erreicht werden. eins verbessert so die Breitbandversorgung der Stadt.  

Thomas Neef, Projektleiter von eins erklärt: „Die moderne Technik für den Betrieb des Glasfasernetzes wird in den Räumen des Fernheizwerks Bad Elster direkt am Ortseingang installiert. Hier befindet sich der Netzübergabepunkt an das regionale Glasfasernetz von eins. Verlegt werden die Kabel und Rohre dann Richtung Ortskern zum Teil entlang der Fernwärmeleitungen und der Gehwege. Das verringert aufwändige und kostenintensive Tiefbauarbeiten. Auch die Verkehrseinschränkungen können so auf ein Minimum reduziert werden.“ Anwohner werden rechtzeitig über die Baumaßnahmen informiert.

Ansprechpartner für Baumaßnahmen (Bad Elster)

Uwe Steglich
Telefon (0371 ) 525 – 5461
glasfaser@remove-this.eins.de
Straße der Nationen 140    
09113 Chemnitz        
Internet www.eins.de


Kommunikation in Lichtgeschwindigkeit - Die Chemnitzer Glasfasernetze

In Chemnitz baut eins Glasfasernetze für die schnelle Kommunikation:

Die Unterteilung in Privat- und Geschäftskundennetz liegt u.a. begründet in den verschiedenen Anforderungen, beispielsweise an Sicherheit, Übertragungsraten, Services oder Netztopologie.

Wenn Sie sich für einen Netzanschluss interessieren, dann wählen Sie bitte zuerst das Netzmodell nach der mehrheitlichen Nutzung Ihrer Immobilie.

Glasfaser für Geschäftsimmobilien

Ihr Unternehmen hat seinen Sitz in Chemnitz in einer gewerblichen Immobilie, einem Gewerbepark oder Gebäudekomplex und Sie möchten einen Glasfaseranschluss?

Sie sind Eigentümer einer mehrheitlich gewerblich genutzten Immobilie und möchten Ihren Mietern superschnelle Datenleitungen bieten?

Glasfaseranschluss für Geschäftsimmobilien

Glasfaser für Wohnimmobilien

Sie sind Eigentümer einer Wohnimmobilie und möchten Ihren Mietern schnelle Datenleitungen aus Glas bieten?

Als Mieter einer Chemnitzer Immobilie wollen Sie wissen, ob das Haus schon an das eins-Glasfasernetz angeschlossen ist?

Glasfaseranschluss für Wohnimmobilien


Chemnitz wird schrittweise mit dem Glasfasernetz erschlossen

Glasfaseranschlüsse ermöglichen Datenübertragungen in Höchstgeschwindigkeit

Ziel ist es, Chemnitz mit modernen, wettbewerbsfähigen Glasfasern zu erschließen, die hohe Übertragungsraten gewährleiten und allen Anbietern von entsprechenden Kommunikationsprodukten offen stehen. 

eins ist der Infrastrukturdienstleister, baut das Netz, wartet es und hält es instand. Wir investieren in den Glasfaserausbau etwa 35 Millionen Euro. Heute haben 45.000 Haushalte einen Glasfaseranschluss bis in die Wohnung. In den nächsten beiden Jahren sollen weitere 15.000 folgen.

Im Bereich der Wohnimmobilien ist die Telekom der Netzbetreiber und vermietet das Netz an Anbieter von Kommunikationsprodukten. 

Im Bereich der Geschäftsimmobilien mieten sich Anbieter von Kommunikationsprodukten auf dem Netz der eins ein und betreiben die Leitungsabschnitte, die bis zu ihren Endkunden reichen.

Varianten einer Glasfaserverkabelung sind: 

  • FTTH - Fiber to the home - Glasfaser bis in die Wohnung
  • FTTB - Fiber to the building - Glasfaser bis zum Gebäude 
  • FTTC - Fiber to the curb - Glasfaser bis zu einem Gebietsverteiler 

Die zukunftsfähigste, wartungsärmste und schnellste Verbindung bietet FTTH, welche für das Chemnitzer Netz bevorzugt genutzt wird.


FTTH - Was ist das? (Quelle: FTTH Council Europe)