Netze

Erdgas

Unser Erdgasnetz ist mehr als 7.300 Kilometern lang. Das Netz besteht aus rund 1.300 Kilometern Hochdruck-, 3.500 Kilometern Ortsnetz- und 2.500 Kilometern Hausanschlussleitungen. Unsere Kunden können jederzeit auf eine sichere und zuverlässige Versorgung vertrauen.

» mehr


Strom

Die sichere und zuverlässige Versorgung mit Strom ist eine Aufgabe der Daseinsfürsorge. eins versorgt die Stadt Chemnitz und deren Menschen über ein etwa 3.000 Kilometer langes Stromnetz mit Energie. eins beliefert auch viele Kunden in ganz Deutschland mit Strom.

» mehr


Trinkwasser

Mehr als zehn Millionen Kubikmeter Wasser liefert eins jedes Jahr an seine Kunden. Verteilt wird es über ein etwa 1.500 Kilometer langes Rohrnetz. Insgesamt helfen 21 Druckerhöhungsanlagen, 17 Hochbehälter und 4 Pumpwerke die Trinkwasserversorgung in Chemnitz zuverlässig sicherzustellen.

» mehr


Abwasser

Im Auftrag der Stadt Chemnitz übernehmen wir die Abwasserbehandlung und -beseitigung. Die Zentrale Kläranlage muss die Abwässer von mehr als 240.000 Chemnitzer behandeln. In die Anlage gelangen die Abwässer über ein 1.000 Kilometer langes unterirdisches System. 

» mehr


Fernwärme

Mehr als 80 Prozent der Energie, die Privathaushalte verbrauchen, werden für Heizung und Warmwasserbereitung aufgewendet. Eine umweltfreundliche Alternative ist die Nutzung von Fernwärme aus der Kraft-Wärme-Kopplung. 
eins gehört zu den 20 großen Fernwärmeversorgern in Deutschland.

» mehr


Fernkälte

Fernkälte erzeugen wir aus der Abwärme unseres Heizkraftwerkes Chemnitz mittels Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung (KWKK). Über Fernwärmerohre gelangt heißes Wasser in die Zentrale Kälteversorgung an der Georgstraße in Chemnitz. Hier wandeln Kältemaschinen die Wärme in 5 Grad Celsius kaltes Wasser um.

» mehr


Glasfaser

Glasfaser ist das Medium der Zukunft in der Kommunikationstechnik. Mittels Lichtwellen werden sehr große Datenmengen in kurzer Zeit übertragen. Schnelles Internet, Fernsehen in HD oder 3D werden damit möglich.
eins errichtet in Chemnitz eine unbeleuchtete, das heißt passive Glasfaserinfrastruktur. 

» mehr