eins-Malwettbewerb

"Mein verrückter Weihnachtsbaum"

Die Sommerferien sind vorüber. Nicht mehr lang, dann färben sich die Blätter herbstlich bunt. Zeit, den eins-Malwettbewerb zu starten. In den kommenden Wochen sind Mädchen und Jungen aus der Region Chemnitz aufgerufen, ihr Motiv für den eins-Adventskalender zu entwerfen. 

Mit dem Weihnachtskalender möchten wir die Wartezeit vor Weihnachten etwas verkürzen und eine Freude bereiten. 

„Mein verrückter Weihnachtsbaum“ – so lautet das Motto des diesjährigen Malwettbewerbs. Egal ob mit dem Pinsel, mit Stiften oder den eigenen Händen – Aufgabe ist es, ein Bild zu malen, das uns zeigt, wie sich die Kinder ihren verrückten Weihnachtsbaum vorstellen. Dem Ideenreichtum der Kinder sind dabei keine Grenzen gesetzt. 

Die Kindereinrichtung, aus der das Siegerbild kommt, erhält eine Spende in Höhe von 500 Euro. Außerdem dürfen sich alle Kinder der Einrichtungen, die sich beteiligen, über einen eins-Adventskalender freuen.

  

Mit-Mach-Kriterien:

  • Teilnehmen können Kinder aus Chemnitz und Südsachsen bis 10 Jahre.
  • Das Format ist mindestens A4 und maximal A3.
  • Das Bild sollte farbig sein (keine Bleistiftzeichnung). 
  • Pro Einrichtung können beliebig viele Bilder eingereicht werden. 
  • Um die Bilder zuordnen zu können, bitten wir darum, auf der Rückseite jedes Bildes, Name und Alter des Kindes sowie den Namen und Ort der Kindereinrichtung anzugeben. 
  • Einsendeschluss ist der 19. September 2017. 

Die Bilder können an folgende Adresse gesandt werden:

eins energie in sachsen GmbH & Co. KG
Unternehmenskommunikation 
Postfach 41 14 68 
09030 Chemnitz   

Das Siegermotiv wird im November bekannt gegeben.


Das Siegermotiv für den eins-Adventskalender 2016 kommt aus der Kindertagesstätte "Herolder Spatzen" in Thum/ Herold.

eins hat am 29. November 2016 den Gewinner des Malwettbewerbs "Der Weihnachtsmann und seine Freunde" gekürt. Der erste Platz geht an das Bild der Kindertagesstätte"Herolder Spatzen" in Thum/ Herold.

Die Kinder der ABC-Mäusegruppe haben gemeinsam ein bezauberndes Motiv gebastelt, geklebt und gezeichnet. Nach der Idee der Kinder pflückt der Weihnachtsmann mit seinen Freunden das Licht vom Himmel um den Weihnachtsbaum zu schmücken.

Das Siegerbild ziert den eins-Adventskalender des Jahres 2016. Die Kindereinrichtung darf sich über den Hauptpreis von 500 Euro freuen.

eins hatte alle Kindertagesstätten und Grundschulen in der Region Chemnitz zum Malwettbewerb aufgerufen. Über 6.500 Einsendungen aus mehr als 270 Kindertagesstätten und Grundschulen haben uns erreicht.

Folgende Einrichtungen können sich über weitere Platzierungen freuen:

Zweitplatzierung und eine Spende von jeweils 300 Euro

  • Hort Glösa in Chemnitz mit gleich zwei eingereichten Bildern
  • Kindertagesstätte "Zwergenland" in Lichtentanne

Drittplatzierung und eine Spende von jeweils 200 Euro

  • Hort im Chemnitzer Schulmodell
  • Kindertagesstätte "Sonnenstrahl" in Großolbersdorf

Alle Kinder der Einrichtungen, die bei der Aktion mitgemacht haben, bekommen einen eins-Adventskalender. So können sich ab dem 1. Dezember mehr als 33.500 Kinder in der Region Chemnitz die Zeit bis zur Bescherung verkürzen. Über die Adventskalender-Aktion freuen sich die Kinder der Region bereits seit dem Jahr 2008.


 

Und so sehen die Bilder von den weiteren Plätzen aus:

  • Hort Glösa in Chemnitz, Christina
  • Hort Glösa in Chemnitz, Helena
  • Kita "Zwergenland" in Lichtentanne
  • Hort im Chemnitzer Schulmodell in Chemnitz
  • Kita "Sonnenstrahl" in Großolbersdorf

Strahlende Gesichter bei der Übergabe der Adventskalender an die Kinder aus der Kita "Herolder Spatzen" in Thum/ Herold