einsstrom Wärmepumpe

Energie aus der Umwelt clever genutzt 

Wärme zum Heizen und zur Warmwasserbereitung macht in einem Privathaushalt den größten Anteil am Energieverbrauch aus. Hier zu sparen, lohnt sich besonders. 

Wärmepumpen nutzen die Energie - Wärme - aus der Umwelt und geben sie als Heizenergie an Gebäude ab. Sie bedienen sich dabei der Wärme aus der Erde, der Luft oder auch dem Grundwasser. Bereits in etwa 100 Meter Tiefe herrschen Temperaturen um 12 Grad. 

Bis zu 80 Prozent der benötigen Energie können moderne Pumpen aus der Umwelt beziehen; nur noch 20 Prozent sind für den Antrieb erforderlich. eins liefert Ihnen hierfür den günstigen Strom. Mit einer Wärmepumpen sparen Sie nicht nur Geld, sondern tun auch etwas für die Umwelt: die Heizkosten können sich nahezu halbieren und auch der CO2-Ausstoß sinkt um rund 30 Prozent. 

Umfassende Informationen zur Wärmepumpe finden Sie auf: » www.waermepumpe.de


Quelle: HEA

Ihre Vorteile 

  • preisgünstiger Strom für ein wohlig warmes Zuhause 
  • umweltschonende und zukunftsorientierte Technik 
  • platzsparend, sauber, unabhängig und preiswert 
  • Erstvertragslaufzeit 12 Monate 
  • Kündigungsfrist 1 Monat

Sie interessieren sich für einsstrom Wärmepumpe? Geben Sie im Produktfinder einfach Ihre Postleitzahl und Ihren Verbrauch (mind. 5.000 kWh) ein und Sie erhalten Ihr Angebot. einsstrom Wärmepumpe können Sie nur in ausgewählten Netzgebieten beziehen. 

Für Fragen oder eine persönliche Beratung stehen wir Ihnen in unserem Kundenzentrum in der Augustusburger Straße 1 oder telefonisch unter (0371) 525 - 2525 und per E-Mail an Kundenbetreuung@remove-this.eins.de gern zur Verfügung.