Amtsberg (Beginn 2017)

Schnelles Internet für Amtsberg

Der Bund und das Land Sachsen haben mehrere Milliarden Euro für den Breitbandausbau bereitgestellt. In Sachsen wurde nun nach Ausschreibung der erste Betreiber für ein ländliches Glasfasernetz gefunden: der kommunale Versorger eins. Das hat der Gemeinderat von Amtsberg am 7. Dezember 2016 entschieden und den Zuschlag endgültig am 3. Februar 2017 an eins erteilt. Das Amtsberger Projekt ist Leuchtturm und Pilot zugleich für Sachsen. Als kommunaler Infrastrukturdienstleister kennt sich eins mit dem Bau und Betrieb von Leitungen aller Art aus und wird in Amtsberg das von der Kommune errichtete Glasfasernetz betreiben. In Amtsberg können Kunden Produkte mit Bandbreiten von bis zu 200 MBit/s ab dem Jahr 2017 buchen. Bei Bedarf können auch Bandbreiten von 1 GBit/s angeboten werden. Ab 2018 sollen dann die ersten Kunden mit den neuen schnellen Interverbindungen surfen.

Vorbereitend für die Netzerrichtung wurden Informationsveranstaltungen zum Breitbandausbau durch die Kommune Amtsberg am 10., 11. und 19. April 2017 durchgeführt. eins hat daran teilgenommen und insgesamt ca. 500 Amtsberger direkt zum Breitbandausbau informiert. Die gezeigten Präsentationen von Kommune, Planer und eins sowie eine Abbildung der Musterinstallation und die derzeitigen Produktinformationen können Sie auf der rechten Seite herunterladen.

Weiterführende Informationen, Termine und Orte zu den Informationsveranstaltungen erhalten Sie im März erscheinenden Amtsblatt oder im Internet hier