Optimierung Heizungsanlage

Optimieren Sie Ihre Heizungsanlage mit einem hydraulischem Abgleich
und sparen Sie Energie + Geld. 

Quelle: WILO SE

Mit den richtigen Voreinstellungen bei Thermostatventilen und Heizungsregelungen und der richtigen Pumpe steigern Sie die Effizienz Ihrer Heizung. Was ist dafür notwendig? 

Der Installateur bewertet die erforderlichen Wassermengen der einzelnen Heizkörper und die im System entstehenden Druckverluste. Mit geeigneten Armaturen wird das Strömungsverhalten des Wassers optimal gesteuert. Dadurch steht an allen Heizkörpern nur die benötigte Wassermenge an; Anforderungen an Pumpen und Temperaturen werden minimiert. Ein schöner Nebeneffekt dabei: keine Strömungsgeräusche und klappernden Ventile mehr.

Wir fördern den hydraulischen Abgleich einer bestehenden Heizungsanlage mit einem einmaligen Bonus von 50 Euro (brutto).


Anreizprogramm Energieeffizienz

Die KFW hat zum 1. Januar 2016 ihr Förderangebot erweitert:  Bauherren, die ihre Heizung austauschen oder eine Lüftungsanlage einbauen, erhalten bis zu 15 Prozent der Investitionssumme. Bezuschusst werden der Einbau besonders effizienter Gasheizungen oder Erneuerbare Energie-Heizungen, inkl. der Maßnahmen zur Optimierung des gesamten Heizsystems.

Das Anreizprogramm Energie (APEE) steht unter dem Dach des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).