Netzanschluss

Strom und Erdgas

Die Anbindung an das Strom- bzw. Erdgasnetz Ihres Grundstückes oder Hauses übernimmt unsere Netzgesellschaft inetz. Gemeinsam mit Ihnen oder dem von Ihnen beauftragten Bauträger werden alle Details besprochen, so dass die gewünschten Anschlüsse in der richtigen Dimension und am richtigen Ort bereit stehen.  

Alle Anträge und Preisblätter für die Netzanschlüsse finden Sie auf der Internetseite der Netzgesellschaft. 

» Netzanschlüsse Strom

» Netzanschlüsse Erdgas

Fragen Sie bereits mit Planungsbeginn, welches Wärmemedium (Fernwärme, Erdgas) wir Ihnen für Ihren Baustandort anbieten können. Mögen Sie es eher kühl? In der Chemnitzer Innenstadt besteht die Möglichkeit, sich an das Fernkältenetz anschließen zu lassen.  

Bei Fragen zu technischen Anforderungen und Anschlüssen, zum Netzmanagement, zu Netzdaten und Entgelten für die Netznutzung wenden Sie sich bitte direkt an die Netzgesellschaft. 


Trinkwasser

In der Stadt Chemnitz ist eins Eigentümer des Trinkwassernetzes und der zugehörigen technischen Anlagen zur Verteilung des Wassers. Unsere Netzgesellschaft inetz kümmert sich um den Anschluss Ihrer Immobilie beziehungsweise Ihres Grundstückes.

» Trinkwasseranschluss


Fernwärme

Wir gehören zu den 20 großen Fernwärmeversorgern in Deutschland. Die Chemnitzer Fernwärme entsteht gemeinsam mit Strom - in Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) - in unserem Heizkraftwerk im Norden der Stadt. 

Der Anschluss an das Fernwärmenetz bietet viele Vorteile: Sie benötigen keinen Kessel, Schornstein oder Tank für Brennstoffe und auch der Wartungsaufwand ist gering, im Vergleich zu einer eigenen Wärmeerzeugungsanlage vor Ort.  

Ein weiteres Fernwärmenetz betreiben wir in Bad Elster. Erzeugt wird die Wärme im Fernheizwerk des Ortes, auch hier in Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). 

Gern beantworten wir Ihnen, ob ein Anschluss an unser Fernwärmenetz für Ihre Immobilie beziehungsweise Ihren Standort möglich ist. Sprechen Sie uns an.

Übrigens: Fernwärme aus hocheffizienten KWK-Anlagen ist den Erneuerbaren Energien rechtlich gleichgestellt.

» Fernwärmeanschluss


Mehrmedien-Hausanschluss

Der Mehrmedien-Hausanschluss bündelt die Leitungen für Strom, Erdgas, Fernwärme, Wasser und Telefon. Rohrleitungen und Kabel werden an nur einer Stelle in das Gebäude eingeführt. 

Der Montageaufwand dieser Technik ist deutlich geringer. Spätere Änderungen, ein Austausch oder Behebung eines Schadens bereiten keine Probleme. Der Mehrmedien-Hausanschluss spart Zeit, Platz und Kosten.   

» Mehrmediennetzanschluss