Baustrom und Bauwasser

Benötigen Sie nur für eine begrenzte Zeit – während des Bauvorhabens – Strom und Wasser, sprechen Sie uns an. Gern stellen wir Ihnen die benötigten Anschlüsse zur Verfügung. Diesen Service bieten wir im Netzgebiet unserer Netzgesellschaft inetz in Chemnitz an. 

Baustrom beantragen Sie über einen zugelassenen Elektroinstallateur. Er bringt auch den Baustromverteiler mit. Neben Niederspannungs-Hausanschlüssen oder vorverlegten Hausanschlusskabeln können auch Kabelverteiler, Freileitungsmasten und Transformatorenstationen zur Baustromversorgung dienen.  

» Anmeldung zum Netzanschluss Strom/Anschlussänderung

Für den Baustromanschluss bieten wir Ihnen spezielle Konditionen an. Das entsprechende Preisblatt finden Sie auf der Homepage unserer Netzgesellschaft inetz.   

» Preisblatt für Baustromanlagen

Sie nutzen einen Baustromanschluss und möchten den Strom dazu von eins beziehen? Kein Problem: Wir bieten ein passendes Produkt.

» Preise Baustrom (Versorgung)


Bauwasser beauftragen Sie selbst oder Ihr Bauträger. Voraussetzung dafür ist eine vorverlegte Trinkwasser-Anschlussleitung, sofern noch kein Trinkwasseranschluss im Baugrundstück vorhanden ist. In der frostfreien Periode stellen wir Bauwasser auch über Hydranten im Nahbereich des Grundstücks zur Verfügung.

» Netzanschluss Trinkwasser

Frisches Wasser auch ohne Wasseranschluss? Leihen Sie bei uns gegen Kaution ein Standrohr aus. Dieses bietet sich unter anderem bei Bauvorhaben oder Veranstaltungen an. Standrohre verleihen wir an Privatpersonen und Unternehmen.

Füllen Sie dazu bitte unseren Antrag aus und senden Sie ihn unterschrieben an die angegebene Adresse. Ihre Fragen beantwortet Ihnen gern Thomas Dix, Telefonnummer: (0371) 525 - 2756.

» Standrohrausleihe