Bewerbung um einen Ausbildungsplatz

Ihre Bewerbung

Reichen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bei unserer Hauptabteilung Personal ein oder per E-Mail an: ausbildung@remove-this.eins.de.

Hierzu gehören:

  • ein Anschreiben
  • ein tabellarischer Lebenslauf
  • eine Kopie des Abschlusszeugnisses der 9. oder 11. Klasse

Haben Sie das Halbjahreszeugnis der 10. bzw. 12. Klasse erhalten, reichen Sie es bitte nach.
Die Bewerber mit dem besten Zensurendurchschnitt laden wir zu einem Eignungstest ein. Ist dieser erfolgreich, möchten wir Sie in einem persönlichen Vorstellungsgespräch kennen lernen.

Beworben und dann?

Ist Ihre Bewerbung bei uns eingegangen, erhalten Sie eine Eingangsbestätigung. Eine erste Vorauswahl erfolgt nach dem Zensurendurchschnitt – dabei sind uns die naturwissenschaftlichen Fächer sowie Deutsch besonders wichtig. Werden Sie von uns zum Eignungstest eingeladen, befragen wir Sie zu Allgemeinwissen, zu Deutsch und Mathematik. Interessenten für einen gewerblichen Beruf absolvieren außerdem einen praktischen Teil.

Mit den erfolgreichsten Bewerberinnen und Bewerbern führen wir anschließend ein Vorstellungsgespräch. Danach entscheidet sich, wem wir einen Lehrvertrag anbieten.

Vor der Vertragsunterzeichnung ist zudem eine arbeitsmedizinische Untersuchung erforderlich. Je nach Ausbildungsberuf werden dabei verschiedene Kriterien geprüft. Angehende Elektroniker/innen für Betriebstechnik und Mechatroniker/innen müssen beispielsweise ihre Höhentauglichkeit nachweisen.

Wir wünschen allen Bewerbern viel Erfolg.

Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung

Ihre Bewerbung sollte schon auf den ersten Blick einen guten Eindruck machen. Dafür einige Tipps:

  • Reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig und sauber in einer Mappe ein.
  • Achten Sie im Anschreiben auf korrekte Anschrift und korrekten Ansprechpartner.
  • Versehen Sie das Anschreiben und den Lebenslauf mit dem aktuellen Datum.
  • Schreiben Sie keine Sammelbewerbungen. Sagen Sie uns vielmehr, warum Sie gerade einen unserer Ausbildungsberufe gewählt haben.
  • Kontrollieren Sie die Rechtschreibung und Grammatik.
  • Prüfen Sie, dass alle Daten in Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen übereinstimmen.
  • Ihre Bewerbung muss rechtzeitig bei uns eingehen.